Freitag, 8. August 2014

Benutzerdefinierte Inhalte

Die Simsmacher arbeiten zur Zeit an Features, die es erleichtern sollen, Benutzerdefinierte Inhalte hinzuzufügen. Das erste ist das Mods-Verzeichnis, das man unter Eigene Dateien findet. Hier kann man Benutzerdefinierte Inhalte ablegen, damit man sie nicht suchen muss. Man kann sie besser verwalten, da sie nicht in die eigentlichen Spieldateien eingebunden werden.

In den nächsten Wochen wird ein Leitfaden über die Grundlagen der Dateistruktur und Dekodierung der Sims 4 Dateien veröffentlicht. Damit man die Interaktion zwischen Benutzerdefinierten Inhalten und die Sims 4 besser versteht. Im Forum wird es einen eigenen Bereich zum Thema Benutzerdefinierte Inhalte und Modding einrichten. Dort kann man über seine Erfahrungen berichten, Hilfe von anderen Simmern erhalten und dem Studio Team seine Ideen mitteilen.

Quelle: Die Sims


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.